Der Handwerker

Als Dienstleister sollte man mehrere Fähigkeiten mit (sich) bringen.

In manchen Branchen reicht es nicht aus mit zwei rechten Händen gesegnet zu sein und reparieren zu können!

Einhaltung von Maßen und Toleranzen (räumliches Denken) gehören mit zu den wichtigen Eigenschaften, die einen guten Mitarbeiter ausmachen.

Damit die Baustelle nicht im Chaos versinkt zählen auch Sauberkeit und Ordnung.

Wer schnell und flexibel improvisieren kann, lässt sich weniger aus der

Ruhe bringen und kann Probleme besser lösen.(Genau) das ist ein

wichtiger Punkt.

Ein Kunde möchte keine Probleme hören sondern gelöst haben.

Beim Kunden ist ein sympathisches und kompetentes Auftreten wichtig.

Oft muss man als Dienstleister über seine eigentlichen Aufgaben hinauswachsen.

Kreativität, Gestaltungskonzepte, Ideenreichtum umsetzen und Spaß an der Arbeit haben.

Was hilft jedoch ein freundliches Lächeln und gute Beratung, wenn der Handwerker zu spät kommt oder den Termin verschiebt!!

Pünktlichkeit und Verlässlichkeit kann man lernen.

Sicherheitsvorkehrungen sollten als selbstverständlich gelten. Arbeitssicherheit ist der wichtigste Punkt.

Neben der physischen Beweglichkeit und Kondition spielt auch die psychische Belastbarkeit eine Rolle.(Sich und anderen Auszeiten gönnen). Durch Überforderung, Zeitdruck oder Streit kann man nichts gewinnen. Ein richtig guter Handwerker übt seinen Beruf mit Leidenschaft aus. Dass über ein Projekt auch mal nach Feierabend nachgedacht wird. Deswegen ist es für viele eine Lebenseinstellung – nicht nur ein Beruf.

Veröffentlicht von Wagener Handwerk-Reparatur

Wir als Unternehmen bauen Kabeltrassen und Kabelwege aus für Nieder-,Mittel-und Hochspannungsleitungen uvm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: